machen sie doch einfach ein kostenloses und unverbindliches probetraining

Kinder Kung Fu

..wurde speziell für die Bedürfnisse der jüngeren Kung Fu Kämpfer und Kämpferinnen entwickelt:

Inhalt ist eine entschärfte Selbstverteidigung, Übungen zur Verbesserung der Konzentrations-Fähigkeit, Koordination und Standfestigkeit sowie Stärkung der körperlichen und mentalen Kräfte der Kinder.
 
Durch die spielerischen Kampfübungen wird das Selbstbewusstsein und die Selbstwahrnehmung gestärkt und das klare Setzen von Grenzen eingeübt, was gerade für Kinder in der heutigen Zeit sehr wichtig ist. Durch die erforderliche Disziplin im Training lernen die Kinder auch Grenzen zu akzeptieren.

 
Der Leiter der Kinderpsychiatrie Bamberg hat es auf den Punkt gebracht:
„Die Jungs in diesem Alter strotzen vor Kraft und Bewegungsdrang. Sie müssen die Gelegenheit bekommen, diese Kraft und ihren starken Bewegungsdrang auszuleben aber auch lernen ihn zu beherrschen und sinnvoll und rücksichtsvoll einzusetzen.
Die Mädchen müssen lernen, anderen klare Grenzen zu setzen und auch körperlich dafür einzustehen; sie erfahren sich im Kung Fu als stark und fähig, sich durchzusetzen, was viele Probleme der Pubertät im Vorfeld entschärfen kann.
Die Kinder können die Kung Fu-Tugenden Höflichkeit, Disziplin, Mut, Respekt und Durchhaltevermögen einüben und in ihr tägliches Leben mitnehmen.“